Elektronische
Rechnungsverarbeitung

Verkürzt, vereinfacht, automatisiert.

Jetzt kostenlos informieren!

Ich möchte auch in Zukunft über Veranstaltungen und aktuelle Themen von tribus IT per E-Mail informiert werden.

Elektronische Rechnungsverarbeitung

Die automatisierte Entlastung Ihrer Buchhaltung:
Fristen merken, Durchlaufzeiten verkürzen, Zeit und Kosten sparen!

elektronische Rechnungsverarbeitung

Automatisierung des Workflows

Reduzieren Sie Ihre Durchlaufzeiten mit der elektronischen Rechnungsverarbeitung erheblich. Die Bearbeitung von Rechnungseingängen ist mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Sparen Sie wertvolle Zeit durch die automatisierten Bearbeitungs- und Verarbeitungsprozesse des Systems. Die eingehenden Daten werden in Ihr ERP- und Buchhaltungssystem überführt und anschließend per E-Mail an die verantwortlichen Mitarbeiter gesendet. Dadurch lässt sich Ihre Buchhaltung effektiv entlasten.
elektronische Rechnungsverarbeitung

Komfort durch umfangreiche Standardfunktionen

Profitieren Sie bereits durch die im System vorhandenen Standardfunktionen. Die Standardfunktionen umfassen: Verarbeitung von Ein- und Ausgangsrechnungen, automatisierte Arbeitsabläufe, Erinnerungen zu anstehenden Zahlungen, digitales Erfassen von Papierdokumenten, einfache Regelung von Abwesenheiten beim Personal, paralleles oder sequenzielles Freigeben und Bearbeiten von Rechnungen. Sparen Sie Zeit, optimieren und vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe.
elektronische Rechnungsverarbeitung

Transparenz

Die elektronischen Rechnungsverarbeitung erfordert einen transparenten, effizienten und revisionssicheren Ablauf. Auftretende Erfassungs- bzw. Bearbeitungsfehler in Arbeitsabläufen können erfasst und dem Prozessschritt zugeordnet werden. So lassen sich Fehlerquellen finden und schnellstens beseitigen. Dadurch erzielen Sie reibungslos ablaufende Prozesse und reduzieren Fehlbearbeitungen. Durchlaufzeiten werden minimiert, Zeit und Kosten gespart. Erhöhen Sie Ihre Prozesstransparenz durch die elektronischen Rechnungsverarbeitung mit tribus IT.
elektronische Rechnungsverarbeitung

Standortunabhängiger Zugriff

Standortunabhängiger Zugriff auf Rechnungsbelege und buchungsrelevante Informationen sowie deren ständige Verfügbarkeit sorgen für reibungslose Abläufe auch außerhalb Ihrer Geschäftsräume. Dadurch bieten wir Ihnen größtmögliche Flexibilität. Greifen Sie von unterwegs auf relevante Dokumente zu und agieren Sie, als wären Sie vor Ort in Ihrem Unternehmen.
elektronische Rechnungsverarbeitung

Bearbeitungsprozesse vereinfachen

Zudem wird festgehalten durch wen Veränderungen an Dokumenten vorgenommen wurden. Mit nur einem Klick lassen sich Rechnungen freigeben oder ablehnen, Dokumente Kommentare oder relevante Daten hinzufügen, mehrere Rechnungen in Sekunden versenden. All das durch vereinheitlichte Verarbeitungsprozesse. Ersparen Sie Ihrer Buchhaltung durch automatisierte Prozesse komplexe und zeitraubende Vorgänge. Sorgen Sie für einfache, schnellere und besser organisierte Arbeitsabläufe.
elektronische Rechnungsverarbeitung

Compliance

Sichern Sie sich nach der Bearbeitung Ihrer Aufträge durch Speicherung und Archivierung rechtsrelevanter Dokumente ab. Mit unserem System speichern Sie Originalrechnung, Rechnungsbelege, Freigabeprotokolle und weitere buchungsrelevante Daten unter Berücksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen und Aufbewahrungsrichtlinien. Daraus entsteht Ihnen der Vorteil, dass Sie im Nachhinein Einsicht in alle Arbeitsabläufe und Prozesse haben und somit auch ihre rechtliche Sicherheit erhöhen.
Sind Sie es endlich Leid, dass sich in der Buchhaltung Ihrer Firma die Rechnungen in Papierform stapeln? Blicken Sie durch den Papierwust langsam nicht mehr durch? Ist Ihre Aktenkammer voll mit alten Rechnungsbelegen? Dann sollten Sie zur elektronischen Rechnungsverarbeitungelektronischen Rechnungsverarbeitung wechseln. Der Vorteil liegt jedoch nicht nur in der Reduzierung des Papiers. Es machen sich auch viele weitere positive Effekte bei der elektronischen Rechnungsverarbeitung bemerkbar. Durch den so genannten Workfow, eine Art Outlook in der elektronischen Rechnungsverarbeitung, erhält der Sachbearbeiter beispielsweise eine Rechnung. Diese bearbeitet er zunächst an seinem PC in seinem elektronischen Rechnungsverarbeitungsprogramm. Danach wird die Rechnung zunächst elektronisch archiviert. Dann stehen dem Sachbearbeiter zahlreiche Standardfunktionen zur Verfügung. Zu der Rechnung wird in der Regel eine Verbindung zu ähnlichen Rechnungen, zu dem dazugehörigen Bestellschein, dem entsprechenden Lieferschein sowie zur Bankverbindung des Kunden und zu weiteren buchungs- und statistikrelevanten Daten hergestellt. Bei der elektronischen Rechnungsverarbeitung kann vor allem die Rechnung durch die Archivierung nach Jahrzehnten durch verschiedene Suchfunktionen leicht wieder gefunden und auf dem Bildschirm angesehen werden. Nach der Bearbeitung kann der Sachbearbeiter die Rechnung elektronisch weiterleiten, egal ob an Mitarbeiter in der eigenen Firma oder an Dritte außerhalb der Geschäftsräume. Ähnlich verhält es sich mit Bestellungen. Nach ihrer Erstellung werden auch diese elektronisch übermittelt. Kein Ausdrucken, kein Einscannen oder Versenden mit der Post. Niemand muss mehr Rechnungen in Papierform durch die Geschäftsräume der eigenen Firma schleppen. Alles Vorteile durch die elektronische Rechnungsverarbeitung. Die Durchlaufzeiten werden so minimiert, was Zeit und Geld spart. Zudem führt die elektronische Rechnungsverarbeitung zu mehr Transparenz. Bearbeitungsfehler können erfasst, dem einzelnen Prozessschritt zugeordnet und so abgestellt werden. Ein weiterer Vorteil der elektronischen Rechnungsverarbeitung ist der standortunabhängige Zugriff. Heimarbeitsplätze können so entstehen, ohne dass es zu internen Komplikationen in der Firma kommt. Schließlich ist es egal, ob die Rechnungen zur elektronischen Rechnungsverarbeitung zum Sachbearbeiter in die Firma verschickt wird oder zum Sachbearbeiter nach Hause. Anders herum gesehen ist es ähnlich. Ob der Sachbearbeiter die Rechnung nach der elektronischen Rechnungsverarbeitung ins Nachbarbüro sendet oder von zu Hause aus in die Geschäftsräume seiner Firma. Aber nicht nur von zu Hause kann er arbeiten, sondern auch von unterwegs. Hier wird auf diese Weise unter anderem Einsparpotenzial in der Firma entstehen, weil weniger Bürofläche und weniger Platz in der Aktenkammer benötigt wird. Außerdem bietet die Firma seinem Mitarbeiter auf diese Art und Weise ein Höchstmaß an Flexibilität. Auch die Arbeitsprozesse werden mit Hilfe der elektronischen Rechnungsverarbeitung vereinfacht. Mit einem Klick lassen sich Rechnungen oder Bestellungen freigeben oder ablehnen. Dokumente und Kommentare können angehangen werden. Rechnungskürzungen können vorgenommen und begründet werden. Und in Sekundenschnelle kann alles verschickt werden, innerhalb und außerhalb der Geschäftsräume der Firma. Auch für die Geschäftsführung, die sich nicht unmittelbar mit der Buchführung befasst, bietet die elektronische Rechnungsverarbeitung Vorteile. Durch umfassende Auswertungsfunktionen lassen sich Ein- und Ausgaben für beispielsweise bestimmte Geschäftsfelder und Aufgabenbereiche sekundenschnell anzeigen. Es wird Ihnen kaum eine Auswertung einfallen, die Ihr elektronisches Rechnungsverarbeitungssystem nicht kennt. So können Sie vor allem Geschäftsbereiche oder Filialen Ihrer Firma miteinander vergleichen, was Ihnen unschätzbare Informationen verschafft, die Sie zur Weiterentwicklung und Effizienzsteigerung in Ihrem Betrieb nutzen können.

elektronischen Rechnungsverarbeitung

Verkürzt, vereinfacht, automatisiert.
Im digitalen Zeitalter löst die "elektronischen Rechnungsverarbeitung" händisches Sortieren, Kopieren und Stempeln ab - und trägt zur langfristigen Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse bei. In dem Video erfahren Sie, wie Sie Arbeitsprozesse beschleunigen und durch volle Skontonutzung und Transparenz deutlich einsparen können.

Ihr persönlicher Ansprechpartner